Info Zuschauer

Schweren Herzens müssen wir unser diesjähriges Autocross, das für den 17. – 19. September geplant war absagen. Durch die aktuell geltenden Coronabeschränkungen in Bayern und die daraus resultierende Planungsunsicherheit, lässt uns hier keine andere Wahl, als die Veranstaltung ersatzlos abzusagen.

Was ist Autocross?

Autocross-Rennen sind Wettbewerbe, die auf einem flachen bis hügeligen Rundkurs auf unbefestigter Fahrbahn ausgetragen werden. Neben den geschlossenen Tourenwagen gehen die Teilnehmer auch mit Cross- und Junior-Buggys an den Start.

Bis zu zehn Piloten starten gleichzeitig auf die Strecke und absolvieren eine Distanz von maximal 7.100 Metern.

Die Läufe zu den Deutschen Autocross-Meisterschaften für Tourenwagen und Buggys (DACM) werden von den zusammengeschlossenen Vereinen im Deutschen Autocross Verband ausgerichtet. Motorsportbegeisterten Kindern ist es bereits ab zehn Jahren erlaubt, die Junioren-Cross-Buggys zu pilotieren.

Routenplaner zum Kesseltalring

Übernachtungsmöglichkeiten