Schlechte Wetterverhältnisse in Domazlice

Markus Kurtz und Josef Lang auf dem Podest!

MC-Kesseltal:

Sonntagmorgen, 12.05.2019, machten sich vier MCK Fahrer auf den Weg in das benachbarte Tschechien, um ein weiteres Rennen in Angriff zu nehmen. An den Start gingen Josef Lang, Markus Kurtz, Florian Marchal und Mathias Kerler. Drei von vier Fahren starteten in der gleichen Klasse (Tourenwagen über 1600 ccm). Mathias Kerler war gut unterwegs und konnte sich trotz schlechter Wetterverhältnisse von Lauf zu Lauf steigern. Er belegte am Ende einen guten 5. Platz. Für Florian Marchal lief es leider nicht so gut. Er musste seinen Seat nach dem 2. Lauf wegen technischer Probleme abstellen. Besser lief es hingegen für Markus Kurtz, der in den Vorläufen einen Lauf gewinnen und im Finale den 3. Platz belegen konnte. Am besten lief es für den jüngsten Fahrer, Josef Lang. Die Vorläufe hat er gut gemeistert und konnte auch ein Lauf für sich entscheiden. Im Finale belegte er einen hervorragenden 2. Platz. 

Nach diesem super Wochenende warten nun alle gespannt auf den nächste DM Lauf, der am 25.05-26.05 in Dauban stattfinden wird.  


Posted in Rennberichte